Vorbericht: ASV Happing - TuS Bad Aibling II

Wird Happing seiner Favoritenstellung gerecht?

A-Klasse 1
+
Vorbericht: ASV Happing - TuS Bad Aibling II

Am kommenden Sonntag trifft Happing auf die Reserve von Bad Aibling. Am letzten Samstag verlief der Auftritt des ASV 1960 ernüchternd. Gegen den TSV 1932 Aßling kassierte man eine 0:1-Niederlage. Zuletzt kassierte Aibling II eine Niederlage gegen den TuS Raubling II – die zehnte Saisonpleite. Im Hinspiel der beiden Kontrahenten hatte der ASV Happing ein Tor mehr erzielt und mit dem 2:1 so das bessere Ende für sich.

Das Team aus Happing bekleidet mit 29 Zählern Tabellenposition fünf. Die Bilanz von Mannschaft aus Happing nach 19 Begegnungen setzt sich aus neun Erfolgen, zwei Remis und acht Pleiten zusammen. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte Team der Rot-Weiß-Blauen lediglich einmal die Optimalausbeute.

Auf fremdem Terrain reklamierte der TuS Bad Aibling II erst sechs Zähler für sich. Im Tableau ist für die Zweite des TuS Bad Aibling mit dem elften Platz noch Luft nach oben.

Ins Straucheln könnte die Defensive der Reserve des TuS Bad Aibling geraten. Die Offensive von Happing trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match.

Dieses Spiel wird für Bad Aibling II sicher keine leichte Aufgabe, da der ASV 1960 elf Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare