ASV Kiefersfelden - SV Ostermünchen II (5:0)

Kiefersfelden mit Kantersieg zum Saisonabschluss

A-Klasse 1
+
ASV Kiefersfelden - SV Ostermünchen II (5:0)

Die Zweitvertretung des SV Ostermünchen kassierte zum Saisonabschluss eine 0:5-Klatsche gegen den ASV Kiefersfelden. Im Hinspiel hatte Ostermünchen II einen 3:1-Sieg für sich verbucht.

Letztlich kam Kiefersfelden gegen die Ostermünchner Zweite zu einem verdienten 5:0-Sieg.

Bald kann der ASV aus Kiefersfelden dieser Saison die Krone aufsetzen. Denn mit dem erreichten zweiten Platz qualifizierte sich der ASVK für die Aufstiegsrelegation und hat deshalb die Möglichkeit, die nächste Saison eine Etage höher zu spielen. Die Hintermannschaft des Kiefersfeldener ASV glänzte in den vergangenen 17 Spielen häufig und stellte damit die beste Defensive der A-Klasse 1 in dieser Saison. Der Allgemeine Sportverein Kiefersfelden weist mit zwölf Siegen, drei Unentschieden und zwei Niederlagen eine stolze Bilanz zum Saisonausklang vor. In den letzten fünf Partien rief der ASV konsequent Leistung ab und holte 13 Punkte.

Der SVO II befindet sich mit 26 Zählern am letzten Spieltag im sicheren Tabellenmittelfeld. Im gesamten Saisonverlauf holte die Zweite der Ostermünchner acht Siege und zwei Remis und musste nur sieben Niederlagen hinnehmen. Mit neun Punkten aus den letzten fünf Spielen machte die Ostermünchner Reserve deutlich, dass man in der kommenden Spielzeit weiter nach oben will.

Am kommenden Sonntag trifft der ASV Kiefersfelden auf FC Nicklheim, der SV Ostermünchen II spielt tags zuvor gegen SV-DJK Götting.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare