Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: ESV Rosenheim - TuS Raubling II

Schwerer Prüfstein für ESV 1929

A-Klasse 1
+
Vorbericht: ESV Rosenheim - TuS Raubling II

Die Reserve von Raubling will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge beim ESV 1929 punkten. Am letzten Samstag verlief der Auftritt des ESV ernüchternd. Gegen den ASV Au II kassierte man eine 0:2-Niederlage. Letzte Woche gewann der TuS Raubling II gegen den SC Höhenrain mit 3:2. Somit belegt der TuS II mit elf Punkten den dritten Tabellenplatz.

Der ESV Rosenheim befindet sich derzeit im Tabellenkeller. Wo beim Eisenbahner Sportverein der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die acht erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft. Die bisherige Ausbeute des Team der Eisenbahner: ein Sieg, ein Unentschieden und drei Niederlagen. Mit dem Gewinnen tat sich die Mannschaft der Eisenbahner zuletzt schwer. In drei Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Die Zweite des TuS aus Raubling ist in dieser Saison immer noch ungeschlagen. Die Bilanz lautet drei Siege und zwei Unentschieden.

Aufpassen sollte der ESV 1929 auf die Offensivabteilung der Reserve des Raublinger TuS, die durchschnittlich mehr als zweimal pro Spiel zuschlug.

In Anbetracht der aktuellen Form und der tabellarischen Konstellation wäre es eine Überraschung, wenn der Sieger nicht TuS Raubling II hieße.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare