Vorbericht: FV Oberaudorf - SV Bad Feilnbach

Platzt bei Oberaudorf der Knoten?

A-Klasse 1
+
Vorbericht: FV Oberaudorf - SV Bad Feilnbach

Oberaudorf will gegen Bad Feilnbach die schwarze Serie von drei Niederlagen beenden. Zuletzt kassierte der FVO eine Niederlage gegen den ASV Au II – die zwölfte Saisonpleite. Letzte Woche gewann der SV Bad Feilnbach gegen den TuS Bad Aibling II mit 2:0. Somit nimmt der SVBF mit 19 Punkten den neunten Tabellenplatz ein. Im Hinspiel wurde kein Sieger ermittelt. Die Mannschaften hatten sich remis mit 3:3 getrennt.

21:46 – das Torverhältnis des FV Oberaudorf spricht eine mehr als deutliche Sprache.

Zu den fünf Siegen und vier Unentschieden gesellen sich bei Bad Feilnbach acht Pleiten.

Die bisherigen Gastauftritte brachten dem Feilnbacher Sportverein Respekt in der Liga ein – ein Vorbote für die Partie bei Oberaudorf? Beide Mannschaften bewegen sich derzeit in der unteren Hälfte der Tabelle. Der SVBF belegt mit 19 Punkten den neunten Rang, während der FVO mit zehn Zählern weniger auf Platz 13 rangiert. Der FV Oberaudorf wie auch der SV Bad Feilnbach haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen.

Auf dem Papier ist Oberaudorf zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare