Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

SB DJK Rosenheim II - SV-DJK Götting (1:5)

Götting bleibt verlustpunktfrei

A-Klasse 1
+
SB DJK Rosenheim II - SV-DJK Götting (1:5)

Der Start ins neue Spieljahr ging für die Reserve des SB DJK Rosenheim mit dem 1:5 gegen SV-DJK Götting vollends daneben: Aus den ersten vier Begegnungen holte der SB Rosenheim II nicht einen Zähler. Die Beobachter waren sich einig, dass der SBR II als Außenseiter in das Spiel gegangen war, weshalb der Ausgang niemanden verwunderte.

Am Ende punktete Götting dreifach beim Sportbund II.

Der SB DJK Rosenheim II bleibt die defensivschwächste Mannschaft der A-Klasse 1. Der SB Rosenheim ist das einzige Team in der Liga, das bisher ohne Punkt in der Tabelle dasteht. In der Defensive drückt der Schuh beim SBR, was in den 18 kassierten Treffern zum Ausdruck kommt.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte die DJK im Klassement nach vorne und belegt jetzt den dritten Tabellenplatz. Offensiv sticht die Göttinger in den bisherigen Spielen deutlich hervor, was an zehn geschossenen Treffern leicht abzulesen ist. Die Gäste setzen den furiosen Saisonstart fort und haben nun schon drei Siege auf dem Konto.

Am kommenden Freitag tritt der SB Rosenheim II bei der Zweitvertretung von ASV Großholzhausen an, während SV-DJK Götting drei Tage zuvor den TuS Bad Aibling II empfängt.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare