SC Höhenrain - TSV 1932 Aßling (1:2)

Dritte Pleite von Höhenrain in Serie

A-Klasse 1
+
SC Höhenrain - TSV 1932 Aßling (1:2)

Mit 1:2 verlor Höhenrain am vergangenen Samstag zu Hause gegen Aßling. Hundertprozentig überzeugen konnte der TSV 1932 dabei jedoch nicht. Im Hinspiel hatte es keinen Sieger gegeben. Die Mannschaften hatten sich mit einem 1:1 voneinander getrennt.

Am Ende punktete der TSV 1932 Aßling dreifach beim SCH.

Beim SC Höhenrain präsentierte sich die Abwehr angesichts 44 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (46). Nach 19 absolvierten Begegnungen nimmt der Sportclub Höhenrain den sechsten Platz in der Tabelle ein. Der Sportclub verbuchte insgesamt acht Siege, drei Remis und acht Niederlagen.

Mit drei Punkten im Gepäck schob sich Aßling in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den dritten Tabellenplatz. Mit dem Sieg baute der Gast die erfolgreiche Saisonbilanz aus. Bislang holte das Team aus Aßling 13 Siege, ein Remis und kassierte erst sechs Niederlagen.

Mit insgesamt 40 Zählern befindet sich der Turn- und Sportverein Aßling voll in der Spur. Die Formkurve von Höhenrain dagegen zeigt nach unten.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare