Vorbericht: SC Höhenrain - TSV 1932 Aßling

Bleibt Aßling auf der Erfolgsspur?

A-Klasse 1
+
Vorbericht: SC Höhenrain - TSV 1932 Aßling

Am Samstag trifft Höhenrain auf Aßling. Anstoß ist um 14:30 Uhr. Die siebte Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für den SCH gegen den TSV Hohenthann. Letzte Woche gewann der TSV 1932 Aßling gegen den ASV Happing mit 1:0. Somit belegt der TSV 1932 mit 37 Punkten den vierten Tabellenplatz. Nachdem im Hinspiel kein Sieger zwischen Aßling und dem SC Höhenrain ermittelt wurde (1:1), hoffen nun beide Teams auf einen Sieg.

Höhenrain bekleidet mit 27 Zählern Tabellenposition sechs. In den letzten fünf Spielen schaffte der Sportclub Höhenrain lediglich einen Sieg.

Sechs Niederlagen trüben die Bilanz des TSV 1932 mit ansonsten zwölf Siegen und einem Remis. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – neun Punkte aus den letzten fünf Partien holte das Team aus Aßling.

Aufpassen sollte der TSV 1932 Aßling auf die Offensivabteilung des SCH, die durchschnittlich mehr als zweimal pro Spiel zuschlug. Trumpft der SC Höhenrain auch diesmal wieder mit Heimstärke (6-0-3) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall Aßling (6-0-3) eingeräumt.

Höhenrain steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison des TSV 1932 bedeutend besser als die des SCH.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare