SV Bad Feilnbach - TuS Bad Aibling II (2:0)

Bad Feilnbach lässt nichts anbrennen

A-Klasse 1
+
SV Bad Feilnbach - TuS Bad Aibling II (2:0)

Der SV Bad Feilnbach siegte mit 2:0 gegen die Zweitvertretung des TuS Bad Aibling und verabschiedete sich mit diesem Erfolg in die Saisonpause. Vor dem Match war man von einer Begegnung zweier ebenbürtiger Mannschaften ausgegangen. Nach 90 Minuten hatte schließlich Bad Feilnbach die Nase vorn. Im Hinspiel wurde der Feilnbacher Sportverein mit 1:6 abgeschossen.

Mit dem Ende der Spielzeit strich der SVBF gegen Bad Aibling II die volle Ausbeute ein.

Der SV Bad Feilnbach steht nach allen Spielen auf Platz neun und befindet sich damit im unteren Mittelfeld. Der Bad Feilnbacher SV schnitt insgesamt mäßig ab. Fünf Siege und vier Remis stehen acht Niederlagen gegenüber. Fünf Punkte aus fünf Spielen, so lautet die jüngste Bilanz von Feilnbach der nun abgeschlossenen Saison.

Nach allen 17 Spielen steht Aibling II auf dem zehnten Tabellenplatz. Nun musste sich die Zweite des TuS Bad Aibling schon neunmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die fünf Siege und drei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind.

Bad Feilnbach tritt am kommenden Samstag beim FV Oberaudorf an, der TuS Bad Aibling II empfängt am selben Tag die Reserve des TuS Raubling.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare