Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

SV Bruckmühl II - FV Oberaudorf (4:0)

Oberaudorf am Boden

A-Klasse 1
+
SV Bruckmühl II - FV Oberaudorf (4:0)

Oberaudorf blieb gegen die Reserve des SV Bruckmühl chancenlos und kassierte eine herbe 0:4-Klatsche.

Letztlich feierte der SV Bruckmühl II gegen den FVO nach einer überzeugenden Darbietung einen verdienten 4:0-Heimsieg.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte der SV Bruckmühl II im Klassement nach vorne und belegt jetzt den sechsten Tabellenplatz. Drei Siege, ein Remis und zwei Niederlagen tragen zur Momentaufnahme des Gastgebers bei.

Der FV Oberaudorf befindet sich derzeit im Tabellenkeller. Mit 21 Toren fing sich Audorf die meisten Gegentore in der A-Klasse 1 ein. Sechs Spiele und noch kein Sieg: Der FV 1961 wartet weiterhin auf das erste Erfolgserlebnis. Der FV 1961 Oberaudorf taumelt durch die vierte Pleite in Serie einer handfesten Krise entgegen.

Die Verteidigung bleibt die Achillesferse des Fußballverein aus Oberaudorf. Nach der Niederlage gegen den SV Bruckmühl II ist Oberaudorf aktuell das defensivschwächste Team der A-Klasse 1.

Am kommenden Samstag trifft der SV Bruckmühl II auf den TSV Neubeuern, der FVO spielt am selben Tag gegen SV-DJK Götting.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare