Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

SV-DJK Götting - SV Bad Feilnbach (1:2)

Götting kommt nicht aus dem Keller

A-Klasse 1
+
SV-DJK Götting - SV Bad Feilnbach (1:2)

Mit einem knappen 2:1 endete das Match zwischen Bad Feilnbach und Götting an diesem 14. Spieltag. Vollends überzeugen konnte der SVBF dabei jedoch nicht. Das Hinspiel gegen die DJK hatte der SV Bad Feilnbach für sich entschieden und einen 3:1-Sieg gefeiert.

Nach der Beendigung des Spiels durch den Unparteiischen feierte Bad Feilnbach einen dreifachen Punktgewinn gegen SV-DJK Götting.

Götting muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Mit lediglich acht Zählern aus 13 Partien steht die Göttinger auf dem Abstiegsplatz. Die Gastgeber mussten sich nun schon siebenmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da die DJK insgesamt auch nur einen Sieg und fünf Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster.

Trotz der drei Zähler machte der SVBF im Klassement keinen Boden gut. Beim Feilnbacher Sportverein greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal 17 Gegentoren stellen die Gäste die beste Defensive der A-Klasse 1. Der Bad Feilnbacher SV sammelt weiterhin fleißig Erfolge, deren Zahl sich mittlerweile auf acht summiert. In der Bilanz kommen noch drei Unentschieden und drei Niederlagen dazu.

SV-DJK Götting steckt nach acht Partien ohne Sieg im Schlamassel, während der SV Bad Feilnbach mit aktuell 27 Zählern alle Trümpfe in der Hand hat.

Götting stellt sich am Samstag (14:00 Uhr) bei der FT 1909 Rosenheim vor, einen Tag später und zur selben Zeit empfängt Bad Feilnbach den NK Croatia Rosenheim.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare