TSV 1932 Aßling - ASV Happing (1:0)

Aßling obenauf im Topspiel

A-Klasse 1
+
TSV 1932 Aßling - ASV Happing (1:0)

Der TSV 1932 Aßling siegte mit 1:0 gegen den ASV Happing und verabschiedete sich mit diesem Erfolg in die Saisonpause. Begeistern konnte Aßling bei diesem Auftritt jedoch nicht, weshalb der Erfolg am Ende eher als Arbeitssieg zu sehen war. Das Team aus Aßling war im Hinspiel gegen Happing in allen Belangen überlegen gewesen und hatte einen 5:1-Sieg eingefahren.

Am Ende machte ein Tor den Unterschied zwischen dem TSV 1932 und dem ASV 1960 aus.

Der TSV 1932 Aßling rief diese Saison immer wieder gute Leistungen ab und belohnte sich am Ende mit dem vierten Tabellenplatz. Damit dürfte der Turn- und Sportverein Aßling in der nächsten Spielzeit oben ein Wort mitreden wollen. Das Team vom Büchsenberg weist mit zwölf Siegen, einem Unentschieden und sechs Niederlagen eine stolze Bilanz zum Saisonausklang vor. Die Mannschaft vom Büchsenberg zeigte bis zum Saisonabschluss eine solide Leistung und holte neun Punkte aus den letzten fünf Spielen.

Am Ende der Saison steht der ASV Happing im sicheren Mittelfeld auf Platz fünf. Im gesamten Saisonverlauf holte das Team aus Happing neun Siege und zwei Remis und musste nur acht Niederlagen hinnehmen. Mannschaft aus Happing überließ den Gegnern in den letzten fünf Spielen jede Menge Punkte und sicherte sich nur einen Sieg.

Aßling stellt sich am Samstag (14:30 Uhr) beim SC Höhenrain vor, einen Tag später und zur selben Zeit empfängt Happing die Zweitvertretung des TuS Bad Aibling.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare