Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: TuS Bad Aibling II - ASV Au II

Gipfeltreffen der A-Klasse 1

A-Klasse 1
+
Vorbericht: TuS Bad Aibling II - ASV Au II

Die Zweitvertretung von Bad Aibling fordert im Topspiel die Reserve von Au heraus. Letzte Woche siegte der TuS Bad Aibling II gegen den SC Höhenrain mit 1:0. Damit liegt Aibling II mit 24 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Der ASV II gewann das letzte Spiel gegen den ASV Happing mit 4:3 und belegt mit 30 Punkten den dritten Tabellenplatz. Vor heimischer Kulisse fuhr der ASV Au II im Hinspiel einen 3:

1-Sieg ein.

Erfolgsgarant von Bad Aibling II ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 41 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Die Zwischenbilanz der Zweite des TuS Bad Aibling liest sich wie folgt: sieben Siege, drei Remis und sechs Niederlagen. Zuletzt lief es recht ordentlich für die Reserve des TuS Bad Aibling – neun Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Mit nur 16 Gegentoren stellt Au II die sicherste Abwehr der Liga. Die Auer Zweite förderte aus den bisherigen Spielen neun Siege, drei Remis und drei Pleiten zutage.

Besonderes Augenmerk sollte der ASV II auf die Offensive von Aibling II legen, die im Schnitt über zweimal pro Match ein Tor erzielt. Mut machen dürfte beiden Mannschaften ein Blick auf die Statistik: Der ASV Au II befindet sich auf einem guten dritten Platz in der Auswärts-, der TuS Bad Aibling II auf einem ebenso guten vierten Platz in der Heimtabelle.

Die Zuschauer dürfen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften erwarten – zumindest lässt das bisherige Saisonabschneiden der beiden Teams diese Schlussfolgerung zu.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare