Zwei Ligapokalspiele der A-Klasse am Dienstagabend

SV Kay gewinnt deutlich - Eisner trifft bei Ostermünchens Sieg doppelt

Fußball Symbolbild
+
Fußball (Symbolbid)

Ostermünchen/Tittmoning - Unter der Woche standen zwei Spiele im Ligapokal der A-Klasse an. Dabei gewann der SV Ostermünchen gegen den SV Forsting-Pfaffing und der SV Kay setzte sich deutlich gegen den SV Taching am See durch.

SV Ostermünchen II - SV Forsting-Pfaffing: 3:1

Bereits in der vierten Minute ging die zweite Mannschaft des SV Ostermünchen durch Markus Eisner in Führung. Nur zehn Minuten später schnürte Eisner seinen Doppelpack und brachte den SVO mit 2:0 in Front. Vor der Pause konnte Markus Spötzl noch auf 2:1 verkürzen (41.). Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause.

Die Partie blieb lange spannend, doch in de 90. Minute machte der SV Ostermünchen alles klar und Stefan Deuschl traf zum 3:1-Entstand.

Damit haben in der Gruppe vier drei Teams drei Punkte auf dem Konto. Das sind der TSV Hohenthann, der 2:5 gegen Rechtmehring gewann, sowie der SV Albaching (3:1-Sieg gegen den TSV Aßling) und eben Ostermünchen.

SV Kay II - SV Taching am See: 5:1

In einem torreichen Spiel setzte sich die zweite Mannschaft des SV Kay mit 5:1 gegen den SV Taching am See durch. In der 30. Minute brachte Hannes Staudinger den SVK in Führung. Diese hielt allerdings nur drei Minuten, dann gelang Stefan Unterreiner der 1:1-Ausgleich. Doch noch vor der Pause ging der der SV Kay durch Sebastian Schmidhammer erneut in Führung.

Lange passierte im zweiten Durchgang nichts, doch in der letzten Viertelstunde der Partie machte Kay dann alles klar. In der 78. Minute traf Florian Bauer und sorgte so für die Vorentscheidung. Daniel Schmidhammer (85.) und Hannes Staudinger markierten den 5:1-Entstand.

Damit übernimmt der SV Kay II dank des besseren Torverhältnis die Tabellenführung vor der DJK Kammer. Der SV Taching am See dagegen befindet sich am Tabellenschlusslicht der Gruppe 10.

ma

Kommentare