ASV Happing - ASV Au II 4:3

Torfestival in Happing

Mit 4:3 bezwing der ASV Happing den ASV Au II. Die Heimelf zeigte eine überragend erste Hälfte die für den Spitzenreiter nicht mehr aufzuholen war. Bereits nach fünf Minuten war Michael Eberle am richtigen Platz um das 1:0 für die Heimelf zu erzielen. Sieben Minuten später egalisierte Franz Mayer die Führung des ASV Happing. Das Tor war ein Eigentor.

Jedoch machte Happing weiter Druck und konnte in Minute achzehn mit 2:1 in Führung gehen. Torschütze war Denis Micic. Selbiger war es, der in der 33. Minute auf 3:1 aufstockte. Noch vor der Halbzeit erzielte Christoph Eckl das 4:1 für die starken Happinger. Nach einer Stunde konnte Christ Rottmüller auf 4:2 für Au verkürzen. Nur eine Minute später erzielte Christoph Daxeder das 4:3 für Au. (mar)

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 1

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare