FT 1909 Rosenheim - WSV Aschau (4:3)

Freie Turnerschaft ringt Aschau im Chiemgau nieder

+
FT 1909 Rosenheim - WSV Aschau (4:3)

Die FT 1909 Rosenheim und der WSV Aschau lieferten sich ein wahres Torfestival, das schließlich mit 4:3 endete. Die FT 1909 Rosenheim hat mit dem Sieg über den WSV Aschau einen Coup gelandet. Bereits das Hinspiel hatte Aschau im Chiemgau für sich entschieden und einen 2:0-Sieg gefeiert.

Die FT 1909 Rosenheim ist seit drei Spielen unbezwungen. Nach diesem Erfolg steht der Gastgeber auf dem sechsten Platz der A-Klasse 2.

Der WSV Aschau baute die Mini-Serie von drei Siegen nicht aus. Die gute Bilanz des Gastes hat einen Dämpfer bekommen. Insgesamt sammelte der Wintersportverein Aschau bisher zwölf Siege, ein Remis und fünf Niederlagen. Trotz der überraschenden Pleite bleibt der Wintersportverein Aschau im Chiemgau in der Tabelle stabil. Am Montag muss die FT 1909 Rosenheim beim FC Reit im Winkl ran, zeitgleich wird der WSV Aschau vom ASV Eggstätt in Empfang genommen.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

Kommentare