Vorbericht: FT 1909 Rosenheim - SV Prutting

Freie Turnerschaft will Trendwende

+
Vorbericht: FT 1909 Rosenheim - SV Prutting

Die Freie Turnerschaft will im Spiel gegen Prutting nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Die Fritschi musste sich im vorigen Spiel dem ASV Eggstätt mit 0:2 beugen. Am letzten Spieltag nahm der SVP gegen den WSV Samerberg die zweite Niederlage in dieser Spielzeit hin.

Die FT 1909 Rosenheim muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 3,17 Gegentreffer pro Spiel. Das Heimteam schafft es bislang nicht, der eigenen Hintermannschaft die nötige Stabilität zu verleihen, sodass man bereits 19 Gegentore verdauen musste. Die Bilanz der Freie Turnerschaft nach sechs Begegnungen setzt sich aus einem Erfolg, zwei Remis und drei Pleiten zusammen.

Die Fritschi hat bisher alle fünf Punkte zuhause geholt. In der Tabelle sind die Mannschaften in der gleichen Region unterwegs, nachdem die bisherige Saison der beiden Teams vergleichbar verlief. Der SV Prutting wie auch die FT 1909 Rosenheim haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen. Beide Mannschaften dürften sich die gleichen Siegchancen ausrechnen. Im Tableau liegen die Kontrahenten in jedem Fall dicht beieinander.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

Kommentare