FT 1909 Rosenheim - ESV Rosenheim (0:0)

Keine Tore für Freie Turnerschaft und ESV 1929

FT 1909 Rosenheim - ESV Rosenheim (0:0)
+
FT 1909 Rosenheim - ESV Rosenheim (0:0)

Der ESV Rosenheim ist nicht über ein torloses Unentschieden gegen die FT 1909 Rosenheim hinausgekommen. Mit einem respektablen Unentschieden trennte sich die Freie Turnerschaft vom Favoriten.

Nach den ersten 45 Minuten ging es für den Gastgeber und den ESV 1929 ohne Torerfolg in die Kabinen. Schließlich pfiff der Referee das Spiel ab und damit waren nach torloser erster Halbzeit auch im zweiten Teil keine Treffer zu bewundern. Die Teams trennten sich am Ende mit einer Nullnummer voneinander.

Die Fritschi muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2,27 Gegentreffer pro Spiel. Den Kampf um die Klasse geht die FT 1909 Rosenheim in der Rückrunde von der elften Position an. Mit erst 17 erzielten Toren hat die Freie Turnerschaft im Angriff Nachholbedarf. Die Fritschi verbuchte insgesamt drei Siege, vier Remis und vier Niederlagen.

Beim ESV präsentierte sich die Abwehr angesichts 27 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (26). Sicherlich ist das Ergebnis für den Gast nicht zufriedenstellend. Aber zumindest verteidigte man den zweiten Rang. Sieben Siege, ein Remis und vier Niederlagen hat der ESV Rosenheim derzeit auf dem Konto.

Zuletzt lief es erfreulich für den ESV 1929, was zehn Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen. In den letzten fünf Partien rief die FT 1909 Rosenheim konsequent Leistung ab und holte acht Punkte.

Die Freie Turnerschaft hat das nächste Spiel in zwei Wochen, am 09.11.2019 gegen den TSV 1921 Bernau. Als Nächstes steht der ESV Bernau gegenüber (Samstag, 14:30 Uhr).

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.



Top-Artikel der Woche: A-Klasse 2

Michel Hernandez ist ab sofort neuer Trainer beim TSV Rimsting
Michel Hernandez ist ab sofort neuer Trainer beim TSV Rimsting

Kommentare