Vorbericht: FT 1909 Rosenheim - ESV Rosenheim

Baut Fritschi die Erfolgsserie aus?

Vorbericht: FT 1909 Rosenheim - ESV Rosenheim
+
Vorbericht: FT 1909 Rosenheim - ESV Rosenheim

Der ESV Rosenheim trifft am Mittwoch mit der FT 1909 Rosenheim auf einen formstarken Gegner. Letzte Woche siegte die Freie Turnerschaft gegen den ASV Eggstätt mit 1:0. Damit liegt die Fritschi mit 17 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Die vierte Saisonniederlage kassierte der ESV 1929 am letzten Spieltag gegen den SC Schleching.

In den letzten fünf Spielen ließ sich die FT 1909 Rosenheim selten stoppen, drei Siege und zwei Remis stehen in der jüngsten Bilanz. Das Heimteam verbucht fünf Siege, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen auf der Habenseite.

Zuletzt machte der ESV etwas Boden gut. Zwei Siege und ein Unentschieden schaffte der Gast in den letzten fünf Spielen. Um das letzte Drittel der Tabelle zu verlassen, muss der Absteiger diesen Trend fortsetzen. Der Eisenbahner Sportverein musste schon 23 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore.

Die Hintermannschaft des ESV Rosenheim ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung der Freie Turnerschaft mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. In der Fremde ruft der ESV 1929 die eigenen Qualitäten bislang souverän ab. Gelingt dies auch beim Gastspiel bei der Fritschi? Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur vier Zähler. Der ESV steht vor einer schweren, aber nicht unmöglichen Aufgabe.

Kommentare