Vorbericht: FT 1909 Rosenheim - WSV Samerberg

Hat WSV die Niederlage verdaut?

+
Vorbericht: FT 1909 Rosenheim - WSV Samerberg

Am Samstag trifft die FT 1909 Rosenheim auf den WSV Samerberg. Jüngst brachte der TSV Rimsting der Freie Turnerschaft die fünfte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Samerberg musste sich im vorigen Spiel dem SV Erlstätt mit 2:3 beugen. Im Hinspiel erlitt die Fritschi eine knappe 1:2-Niederlage gegen den WSV. Springt dieses Mal mehr für die FT 1909 Rosenheim heraus?

Die Freie Turnerschaft führt mit 20 Punkten die zweite Tabellenhälfte an.

Mit 22 gesammelten Zählern hat der WSV Samerberg den fünften Platz im Klassement inne. Sieben Siege, ein Remis und fünf Niederlagen hat der Gast derzeit auf dem Konto. Die Unterschiede im bisherigen Abschneiden beider Teams sind marginal. Im Tableau trennen die Teams gerade einmal zwei Punkte voneinander. Die Hintermannschaft von Samerberg ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung der Fritschi mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Die Auswärtsauftritte des WSV waren bislang von Erfolg gekrönt – gute Voraussetzungen für das Match bei der FT 1909 Rosenheim. Wer ist Favorit und wer Außenseiter? Angesichts eines vergleichbaren Leistungsvermögens der beiden Teams ist der Ausgang der Partie völlig offen.

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

Kommentare