TSV Chieming - TSV Bergen 0:3

Niederlage trotz starker ersten Hälfte für Chieming

Chieming - Der TSV Chieming fährt am Wochenende eine klare 0:3 Niederlage gegen den Zweitplatzierten der A-Klasse 2 des TSV Bergen ein und muss den Blick somit wieder mehrt nach unten richten. Der Abstand zum Relegationsplatz um den Abstieg beträgt nun nur noch drei Punkte.

Service:

Das Team von Trainer Klaus Wudy konnte sich noch mit 0:0 in die Halbzeit retten, ein Punktgewinn gegen einer der Titelanwärter schien greifbar. Doch in Halbzeit zwei schalteten die Gäste des TSV kurz ein paar Gänge rauf und zerschlugen alle Hoffnungen der Gastgeber. Christoph Lakewitz (56.), Stephan Willinger (68.) und Josef Joerg (85.) sorgten für den deutlichen 3:0-Endstand.

Damit rutscht Chieming einen Tabellenplatz ab und steht nun mit auf Rang 10, nur drei Punkte über dem Strich zur Abstiegszone. Bergen bleibt mit dem Sieg punktgleich mit Tabellenführer Obing und kann sich von den beiden Verfolgern Rimsting und Pittenhart von weiter absetzen.

Chieming muss nächstes Wochenende beim TSV Übersee ran und Bergen geht beim SV Höslwang weiter auf Punktejagd.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Kommentare