SG Chieming-Grabenstätt - ASV Eggstätt (4:1)

Chieming-Grabenstätt weist Eggstätt in die Schranken

+
SG Chieming-Grabenstätt - ASV Eggstätt (4:1)

Der ASV Eggstätt wurde der eigenen Favoritenstellung nicht gerecht und verlor bei der SG Chieming-Grabenstätt deutlich mit 1:4. Die Experten wiesen dem ASV Eggstätt vor dem Match gegen die SG Chieming-Grabenstätt die Favoritenrolle zu, der Spielverlauf belehrte sie letzten Endes jedoch eines Besseren. Im Hinspiel hatte Chieming-Grabenstätt das bessere Ende für sich reklamiert und einen 2:1-Sieg geholt.

Nach sechs Spielen ohne Sieg bejubelte das Heimteam endlich wieder einmal drei Punkte. Die SG Chieming-Grabenstätt bessert die eigene, eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt sieben Siege, drei Unentschieden und zehn Pleiten. Nach diesem Erfolg steht die Spielgemeinschaft Chieming-Grabenstätt auf dem neunten Platz der A-Klasse 2.

Die Situation beim ASV Eggstätt bleibt angespannt. Gegen die SG Chieming-Grabenstätt kassierte man bereits die zweite Niederlage in Serie. Trotz der Schlappe behält Eggstätt den sechsten Tabellenplatz bei. Die SG Chieming-Grabenstätt stellt sich am Sonntag (15:00 Uhr) beim FC BiH Rosenheim vor, einen Tag vorher und zur selben Zeit empfängt der ASV Eggstätt den TSV Übersee.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

Kommentare