SG Chieming-Grabenstätt - SV Erlstätt (1:2)

Erlstätt siegt in der Fremde

SG Chieming-Grabenstätt - SV Erlstätt (1:2)
+
SG Chieming-Grabenstätt - SV Erlstätt (1:2)

Der SV Erlstätt verbuchte einen 2:1-Arbeitssieg gegen die SG Chieming-Grabenstätt. Hundertprozentig überzeugen konnte Erlstätt dabei jedoch nicht. Im ersten Duell hatte beim 2:1 ein Tor mehr den Ausschlag zugunsten des Gastes gegeben.

Der Angriff von Chieming-Grabenstätt wusste bisher durchaus zu überzeugen und schlug schon 36-mal zu. Den Maximalertrag von 15 Punkten aus den vergangenen fünf Spielen verfehlte der Gastgeber deutlich. Insgesamt nur vier Zähler weist die Spielgemeinschaft Chieming-Grabenstätt in diesem Ranking auf. Nach 15 absolvierten Begegnungen nimmt die SGCG den siebten Platz in der Tabelle ein.

Der SVE ist seit drei Spielen unbezwungen. Die Saisonbilanz des SV Erlstätt sieht damit weiter sehr positiv aus. Bei neun Siegen und zwei Unentschieden büßte der Sportverein Erlstätt lediglich vier Niederlagen ein. Mit dem Erfolg in der Tasche rutscht der Sportverein aus Erlstätt im Klassement nach vorne und belegt jetzt den zweiten Tabellenplatz. Am Freitag, den 29.03.2019 (19:30 Uhr) steht für die SG Chieming-Grabenstätt eine Auswärtsaufgabe gegen den WSV Samerberg an. Erlstätt tritt einen Tag später daheim gegen den TSV Übersee an.

Kommentare