Vorbericht: ASV Eggstätt - FT 1909 Rosenheim

Duell auf Augenhöhe

+
Vorbericht: ASV Eggstätt - FT 1909 Rosenheim

Die Fritschi trifft am Sonntag (14:00 Uhr) auf Eggstätt. Letzte Woche siegte der ASV Eggstätt gegen den TSV Rimsting mit 2:0. Somit belegt der ASV mit sieben Punkten den zehnten Tabellenplatz. Gegen den WSV Samerberg kam die FT 1909 Rosenheim im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (0:0).

Eggstätt muss man vor allem fehlende Durchschlagskraft im Angriff attestieren: Kein Team der A-Klasse 2 markierte weniger Treffer als die Gastgeber.

Die Freie Turnerschaft muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 3,4 Gegentreffer pro Spiel. Die Defensive der Gäste muss bis dato zu viele Gegentreffer verschmerzen – bereits 17-mal war dies der Fall. Nur einmal ging die Fritschi in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld.

Die Heimbilanz des ASV ist ausbaufähig. Aus drei Heimspielen wurden nur drei Punkte geholt. Beide Teams sind in der gleichen Tabellenregion unterwegs. Den Unterschied machen lediglich zwei Zähler aus. Auch wenn die FT 1909 Rosenheim mit zwei Niederlagen seltener verlor, steht der ASV Eggstätt mit sieben Punkten auf Platz zehn und damit vor der Freie Turnerschaft. Beide Mannschaften bewegen sich derzeit auf einem ähnlichen Spielniveau, sodass ein Favorit im Vorfeld kaum auszumachen ist.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

Kommentare