ASV Eggstätt - WSV Aschau (3:0)

Eggstätt lässt nichts anbrennen

ASV Eggstätt - WSV Aschau (3:0)
+
ASV Eggstätt - WSV Aschau (3:0)

Beim ASV Eggstätt gab es für den WSV Aschau nichts zu holen. Die Gäste verloren das Spiel mit 0:3.

Mit drei Punkten im Gepäck schob sich Eggstätt in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den vierten Tabellenplatz. Die bisherige Spielzeit des Heimteams ist weiter von Erfolg gekrönt. Der ASV verbuchte insgesamt sechs Siege und ein Remis und musste erst vier Niederlagen hinnehmen. In den letzten fünf Partien rief der ASV Eggstätt konsequent Leistung ab und holte zwölf Punkte.

Aschau im Chiemgau holte auswärts bisher nur sieben Zähler. Der WSVA findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang sieben. Vier Siege, ein Remis und vier Niederlagen hat der WSV Aschau momentan auf dem Konto. Die Situation bei Aschau im Chiemgau bleibt angespannt. Gegen Eggstätt kassierte man bereits die zweite Niederlage in Serie.

Während der ASV am nächsten Samstag (18:00 Uhr) bei der Zweitvertretung von TuS Prien gastiert, duelliert sich der WSVA am gleichen Tag mit dem TSV Bergen.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare