SV Erlstätt - FC Reit im Winkl (2:0)

18 Partien ohne Sieg: Reit im Winkl setzt Negativtrend fort

SV Erlstätt - FC Reit im Winkl (2:0)
+
SV Erlstätt - FC Reit im Winkl (2:0)

Das Auswärtsspiel brachte für den FC Reit im Winkl keinen einzigen Punkt – der SV Erlstätt gewann die Partie mit 2:0. Der FC Reit im Winkl war als Außenseiter in das Spiel gegangen – dementsprechend war die Niederlage keine allzu große Überraschung. Das Hinspiel war mit einem 2:1-Sieg des SV Erlstätt bei Reit im Winkl geendet.

Das Ergebnis hatte Auswirkungen auf die Tabelle, in der der SV Erlstätt auf den fünften Rang kletterte.

24:74 – das Torverhältnis des FC Reit im Winkl spricht eine mehr als deutliche Sprache. Nach 21 absolvierten Begegnungen nimmt der Gast den 13. Platz in der Tabelle ein. In neun ausgetragenen Spielen kam der Tabellenletzte in der laufenden Rückrunde nicht über ein Unentschieden hinaus. Der FC aus Reit im Winkl kassiert weiterhin fleißig Niederlagen, deren Zahl sich mittlerweile auf 16 summiert. Ansonsten stehen noch zwei Siege und drei Unentschieden in der Bilanz. Nächster Prüfstein für den SV Erlstätt ist auf gegnerischer Anlage der SC Schleching (Sonntag, 15:00 Uhr). Tags zuvor misst sich der FC Reit im Winkl mit dem WSV Samerberg (17:00 Uhr).

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare