SV Erlstätt - TSV Übersee 0:2

Übersee behält Anschluss nach oben

Erlstätt - Der TSV Übersee fährt im Duell gegen den SV Erlstätt einen wichtigen 2:0-Sieg ein und knüpft somit wieder Anschluss zu den oberen Tabellenplätzen. Erlstätt bleibt hingegen im Mittelfeld der A-Klasse 2.

Service:

Mit dem 2:0-Sieg kämpft sich das Team von Thorsten Zaunmüller einen Platz nach vorne auf dem Tableau und besetzt nun Rang 5 mit 27 Zählern auf dem Konto. Nur drei Punkte vor ihnen Platz 3 und 4 - Rimsting und Pittenhart. Florian Hunglinger bescherte den nach Erlstätt gereisten Gästen mit einem Doppelpack die drei Punkte, in der 18. und in der 90. Minute netzte der Goalgetter ein. Erlstätt bleibt mit 21 Punkten auf Platz 8.

Am nächsten Spieltag muss Erlstätt beim TSV Grabenstätt ran, der sich derzeit mit 13 Punkten nur knapp über der Abstiegszone befindet. Übersee empfängt dem Zehntplatzierten TSV Chieming.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare