TSV Grabenstätt - SV Höslwang 2:1

Kellerduell: Grabenstätt bezwingt Höslwang

Grabenstätt - Im Kellerduell der A-Klasse 2 gewinnt der Tabellenvorletzte aus Grabenstätt gegen den Drittletzten aus Höslwang. Dieser rutscht somit ab auf den letzten Rang, Grabenstätt kann sich auf den 16., den Relegationsrang vorschieben.

Service:

Nach einer torlosen ersten Hälfte war es Robin Dirnberger, der die Gastgeber mit 1:0 in Führung brachte. Maximilian Steinberger legte kurz darauf nach (66.) und somit mussten die Hausherren die Führung nur noch verwalten. Dies gelang ihnen auch fast, kurz vor Schluss konnte Hans Riedl den Ball noch zum 1:2 für Höslwang im Kasten des TSV unterbringen, kurz darauf war jedoch Schluss und Grabenstätt ging als Gewinner vom Platz.

Zwar steht der TSV zwar immer noch in der Abstiegszone, insgesamt sieht die Situation der Mannschaft nach dem Sieg jedoch schon viel besser aus als noch zuvor, nun sind es nur noch vier Punkte Abstand zum ersten Nichtabstiegsplatz. Genau umgekehrt sieht es beim SV Höslwang aus. Mit 14 Punkten belegen sie nun den letzten Platz und haben sechs Punkte Rückstand auf das rettende Ufer, Tabellenplatz 11.

Rubriklistenbild: © pa

Kommentare