ASV Happing - TSV Rimsting (2:0)

Happing gewinnt Spitzenspiel gegen Rimsting

+
ASV Happing - TSV Rimsting (2:0)

Rosenheim - Durch ein 2:0 holte sich der ASV Happing in der Partie gegen den TSV Rimsting drei Punkte. TSV Rimsting war als Außenseiter in das Spiel gegangen – dementsprechend war die Niederlage keine allzu große Überraschung. Das Hinspiel hatte Rimsting für sich entschieden. Damals hieß das Ergebnis 4:0.

Am Ende stand Happing als Sieger da und behielt mit dem 2:0 die drei Punkte verdient zu Hause.

Prunkstück des ASV 1960 ist die Defensivabteilung, die im bisherigen Saisonverlauf erst 13 Gegentreffer kassierte – Liga-Bestwert. Seit zwölf Begegnungen hat das Team aus Happing das Feld nicht mehr als geschlagene Mannschaft verlassen. Mannschaft aus Happing sammelt weiterhin fleißig Erfolge, von denen man jetzt schon neun vorzuweisen hat. In der Bilanz kommen noch drei Unentschieden und zwei Niederlagen dazu. Team der Rot-Weiß-Blauen stabilisiert nach dem Erfolg über den TSVR die eigene Position im Klassement.

Durch diese Niederlage fällt der TSV Rimsting in der Tabelle auf Platz fünf. Der ASV Happing hat am Sonntag Heimrecht und begrüßt den TSV Rohrdorf. Rimsting gastiert kommenden Samstag (16:00 Uhr) beim WSV Aschau.

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare