Vorbericht: TuS Prien II - TSV Übersee

TuS Prien II erwartet Übersee

+
Vorbericht: TuS Prien II - TSV Übersee

Die Reserve von TuS Prien muss mit einer schwarzen Serie von acht Niederlagen im Gepäck auch Liga-Schwergewicht TSV Übersee empfangen. Die achte Saisonniederlage kassierte TuS Prien II am letzten Spieltag gegen den TSV 1921 Bernau. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich Übersee auf eigener Anlage mit 0:2 dem ASV Grassau geschlagen geben musste.

Daheim hat TuS Prien II die Form noch nicht gefunden: Die drei Punkte aus vier Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Mit lediglich drei Zählern aus neun Partien stehen die Gastgeber auf dem Abstiegsplatz. Mit nur elf Treffern stellt TuS Prien II den harmlosesten Angriff der A-Klasse 2. TuS Prien II entschied kein einziges der letzten acht Spiele für sich.

Der TSV nimmt mit 17 Punkten den Aufstiegsrelegationsplatz ein. Der Gast präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 26 geschossene Treffer gehen auf das Konto des TSV Übersee. Übersee verbuchte fünf Siege, zwei Unentschieden und eine Niederlage auf der Habenseite.

TuS Prien II stellt mit 29 Gegentreffern die anfälligste Defensive der Liga. Ausgerechnet jetzt trifft TuS Prien II mit dem TSV auf einen Gegner, in dessen Offensive ein Rad ins nächste greift.

TuS Prien II muss einen Gala-Tag erwischen, um gegen den TSV Übersee etwas auszurichten. Angesichts der gegnerischen Formstärke und der Tabellenposition ist TuS Prien II lediglich der Herausforderer.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

Kommentare