Vorbericht: SV Prutting - WSV Aschau

Begegnung auf Augenhöhe

+
Vorbericht: SV Prutting - WSV Aschau

Am Freitag trifft der SV Prutting auf den WSV Aschau. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich Prutting auf eigener Anlage mit 0:1 dem SC Schleching geschlagen geben musste. Am vergangenen Sonntag ging Aschau im Chiemgau leer aus – 0:1 gegen den WSV Samerberg.

Der Defensivverbund des SVP steht nahezu felsenfest. Erst dreimal gab es ein Durchkommen für den Gegner.

Mit bisher nur zwei Treffern zeigte der Sturm des WSVA erhebliche Defizite. Dafür stand die Defensive aber ziemlich sicher. Prunkstück des Gasts ist die Defensivabteilung, die im bisherigen Saisonverlauf erst zwei Gegentreffer kassierte – Liga-Bestwert.

Während der SV Prutting mit vier Punkten derzeit Platz sechs innehat, liegt der WSV Aschau mit einem Punkt weniger gleich dahinter auf Platz elf auf der Lauer. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher einen Sieg ein. Die Vorzeichen deuten auf eine ausgeglichene Partie. Ein Favorit lässt sich jedenfalls nicht bestimmen.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

Kommentare