SV Prutting - FC Reit im Winkl (3:1)

13 Partien ohne Sieg: Reit im Winkl setzt Negativtrend fort

+
SV Prutting - FC Reit im Winkl (3:1)

Beim SV Prutting holte sich der FC Reit im Winkl eine 1:3-Schlappe ab. Das Hinspiel beim FC Reit im Winkl hatte der SV Prutting schlussendlich mit 2:0 für sich entschieden.

Der SV Prutting beendete die Serie von fünf Spielen ohne Sieg. Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte die Heimmannschaft im Klassement nach vorne und belegt jetzt den zehnten Tabellenplatz.

Die schmerzliche Phase des FC Reit im Winkl dauert an. Bereits zum dritten Mal in Folge verließ man am Sonntag das Feld als Verlierer. Der Gast musste sich nun schon zwölfmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da der FC aus Reit im Winkl insgesamt auch nur zwei Siege und zwei Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster. Die chronische Abwehrschwäche zeigte sich auch im Spiel gegen den SV Prutting – Reit im Winkl bleibt weiter unten drin. 15:58 – das Torverhältnis des FCR spricht eine mehr als deutliche Sprache.

Kommenden Samstag muss der SV Prutting reisen. Es steht ein Gastspiel beim SC Schleching auf dem Programm (Samstag, 16:00 Uhr). In zwei Wochen trifft der FC Reit im Winkl auf den nächsten Prüfstein, wenn man am 20.04.2019 den TSV Rimsting auf eigener Anlage begrüßt.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

Kommentare