FC Reit im Winkl - ASV Eggstätt (0:2)

Elf Partien ohne Sieg: FCR setzt Negativtrend fort

+
FC Reit im Winkl - ASV Eggstätt (0:2)

Am Samstag trafen der FC Reit im Winkl und der ASV Eggstätt aufeinander. Das Match entschied der Gast mit 2:0 für sich. Die Beobachter waren sich einig, dass Reit im Winkl als Außenseiter in das Spiel gegangen war, weshalb der Ausgang niemanden verwunderte. Das Hinspiel war mit einer herben 0:8-Abreibung aus Sicht des Gastgebers zu Ende gegangen.

12:50 – das Torverhältnis des FCR spricht eine mehr als deutliche Sprache. Der FC aus Reit im Winkl wartet schon seit elf Spielen auf einen Sieg. Der FC aus Reit kassiert weiterhin fleißig Niederlagen, deren Zahl sich mittlerweile auf zehn summiert. Ansonsten stehen noch zwei Siege und zwei Unentschieden in der Bilanz. Der Fußball-Club aus Reit im Winkl hat auch nach der Pleite die zwölfte Tabellenposition inne.

Mit nur 15 Gegentoren stellt Eggstätt die sicherste Abwehr der Liga. Der Eggstätter ASV ist seit drei Spielen unbezwungen. Mit drei Punkten im Gepäck schiebt sich der ASV aus Eggstätt in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den neunten Tabellenplatz. Der FC Reit im Winkl tritt am kommenden Sonntag beim FC BiH Rosenheim an, der ASV empfängt am selben Tag den SC Schleching.

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

Kommentare