TSV Rimsting - SV Erlstätt (3:0)

Rimsting holt Big Points

+
TSV Rimsting - SV Erlstätt (3:0)

Mit dem TSV Rimsting und dem SV Erlstätt trafen sich am Montag zwei Topteams. Für den Gast schien Rimsting aber eine Nummer zu groß, sodass am Ende eine 0:3-Niederlage stand. Eine Begegnung auf Augenhöhe? Mitnichten! Im Duell zweier vermeintlich ebenbürtiger Teams holte der TSV Rimsting den maximalen Ertrag. Im Hinspiel hatte der SV Erlstätt mit 2:0 die Oberhand behalten.

Offensiv sticht der TSV Rimsting in den bisherigen Spielen deutlich hervor, was an 44 geschossenen Treffern leicht abzulesen ist. Mit dem Sieg baute der Gastgeber die erfolgreiche Saisonbilanz aus. Bislang holte der Turn- und Sportverein Rimsting zehn Siege, zwei Remis und kassierte erst sechs Niederlagen. Nachdem der TSV aus Rimsting hinten nichts anbrennen ließ und vorne Kaltschnäuzigkeit bewies, ist der Rimstinger Turnsportverein weiter im Rennen um die vorderen Plätze.

Mit erst 28 erzielten Toren hat der SV Erlstätt im Angriff Nachholbedarf. Durch diese Niederlage fiel der Sportverein Erlstätt in der Tabelle auf Platz fünf zurück. Der SV Erlstätt kommt aktuell einfach nicht auf die Beine. In den letzten vier Begegnungen wurde nicht ein Sieg verbucht, während der TSV Rimsting dagegen schon 32 Punkte auf dem Konto hat. Am 28.04.2019 reist der TSV Rimsting zur nächsten Partie zum WSV Samerberg. Der SV Erlstätt empfängt schon am Samstag den SV Prutting als nächsten Gegner.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

Kommentare