Vorbericht: TSV Rimsting - ESV Rosenheim

Rimsting krallt sich die Tabellenspitze

+
Vorbericht: TSV Rimsting - ESV Rosenheim

Der ESV Rosenheim hat den Saisonstart verpatzt: Mit dieser 2:5-Niederlage lautet der triste Ertrag zwei Pleiten am Stück. Auf dem Papier hatten die Zuschauer ein ausgeglichenes Match erwartet. Auf dem Platz erwies sich der TSV Rimsting als das überlegene Team und verbuchte drei Zähler.

Für die Heimmannschaft steht der erste Saisonsieg, nachdem man davor ein Unentschieden einsammelte. Rimsting schloss die vergangene Spielzeit auf Platz vier mit 25 Punkten ab. Der Spitzenreiter ist mit vier Punkten aus zwei Partien gut in die Saison gestartet.

In der letzten Abschlusstabelle landete der ESV 1929 mit 23 Punkten auf dem sechsten Platz. Am kommenden Samstag trifft der TSV Rimsting auf den TSV 1921 Bernau, der ESV spielt am selben Tag gegen den ASV Eggstätt.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

Kommentare