Vorbericht: TSV Rimsting - TSV Übersee

Der Spitzenreiter reist an

+
Vorbericht: TSV Rimsting - TSV Übersee

Der TSVR hat am kommenden Samstag keinen Geringeren als Übersee zum Gegner. Beim TSV 1921 Bernau gab es für den TSV Rimsting am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 1:2-Niederlage. Der TSV gewann das letzte Spiel souverän mit 10:3 gegen die FT 1909 Rosenheim und muss sich deshalb nicht verstecken.

Rimsting bekleidet mit vier Zählern Tabellenposition drei. Die Stärke der Heimmannschaft liegt in der Offensive – mit insgesamt sieben erzielten Treffern. Der TSVR weist bisher insgesamt einen Erfolg, ein Unentschieden sowie eine Pleite vor.

Der TSV Übersee belegt mit der maximalen Ausbeute von neun Zählern momentan den ersten Platz der Tabelle. Insbesondere den Angriff des TSV Rimsting gilt es für den TSV in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt Rimsting den Ball mehr als zweimal pro Partie im Netz zappeln. Die Vorzeichen deuten auf ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

Kommentare