Vorbericht: ESV Rosenheim - SC Schleching

SC Schleching: Drei Punkte sollen her

+
Vorbericht: ESV Rosenheim - SC Schleching

Der SC Schleching will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge beim ESV Rosenheim punkten. Der ESV 1929 siegte im letzten Spiel gegen den TSV Bergen mit 3:1 und besetzt mit drei Punkten den zwölften Tabellenplatz. Hinter Schleching liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen den ASV Grassau verbuchte man einen 3:1-Erfolg.

Der ESV muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2,75 Gegentreffer pro Spiel. Der Gastgeber schafft es bislang nicht, der eigenen Hintermannschaft die nötige Stabilität zu verleihen, sodass man bereits elf Gegentore verdauen musste. In dieser Saison sammelte der ESV bisher einen Sieg und kassierte drei Niederlagen.

Die Abwehr ist mit bislang neun Gegentreffern nicht das Prunkstück des SCS, dafür schloss aber der Angriff achtmal erfolgreich vor dem gegnerischen Tor ab. Mit zwei Siegen und zwei Niederlagen weist Schleching eine ausgeglichene Bilanz vor. Folgerichtig steht der SCS im Mittelfeld der Tabelle.

Im Klassement liegen beide Teams dicht beieinander. Lediglich drei Punkte machen den Unterschied aus. Der ESV Rosenheim oder der SC Schleching? Wer am Ende als Sieger dasteht, ist aufgrund des ähnlichen Leistungsvermögens kaum vorhersagbar.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

Kommentare