WSV Samerberg - TSV Rimsting (2:2)

Unterhaltsames Unentschieden

+
WSV Samerberg - TSV Rimsting (2:2)

Der WSV Samerberg und der TSV Rimsting boten den Zuschauern zahlreiche Tore und trennten sich zum Schluss mit 2:2. Vor dem Spiel war kein Favorit auszumachen und das spiegelte sich auch im Ergebnis wider. Im ersten Duell hatte beim 1:0 ein Tor mehr den Ausschlag zugunsten des WSV Samerberg gegeben.

Der Fünf-Spiele-Trend kommt bei der Heimmannschaft etwas bescheiden daher. Lediglich fünf Punkte ergatterte der WSV Samerberg. Der Samerberger WSV klettert nach diesem Spiel auf den sechsten Tabellenplatz.

Die Offensivabteilung des TSV Rimsting funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 46-mal zu. Der Gast baute die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus. Der Turn- und Sportverein Rimsting bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz drei. Kommende Woche tritt der WSV Samerberg beim SV Prutting an (Sonntag, 14:00 Uhr), bereits zwei Tage vorher genießt der TSV Rimsting Heimrecht gegen den WSV Aschau.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

Kommentare