Vorbericht: SC Schleching - WSV Aschau

Duell auf Augenhöhe

Vorbericht: SC Schleching - WSV Aschau
+
Vorbericht: SC Schleching - WSV Aschau

Der WSV Aschau trifft am Donnerstag (15:00 Uhr) auf den SC Schleching. Schleching gewann das letzte Spiel souverän mit 5:0 gegen den TSV Rimsting und muss sich deshalb nicht verstecken. Zuletzt holte Aschau im Chiemgau einen Dreier gegen den TSV 1921 Bernau (3:2).

Der SCS holte den Großteil der Punkte zu Hause, insgesamt sieben Zähler. Aus diesem Grund dürfte die Heimmannschaft sehr selbstbewusst auftreten. Zuletzt lief es recht ordentlich für den SC Schleching – sieben Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Der WSVA holte auswärts bisher nur vier Zähler. Offensiv konnte dem Gast in der A-Klasse 2 kaum jemand das Wasser reichen, was die 18 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Ins Straucheln könnte die Defensive von Schleching geraten. Die Offensive des WSV Aschau trifft im Schnitt mehr als dreimal pro Match. Beide Teams stehen mit zehn Punkten da. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher drei Siege ein. Die Zuschauer dürfen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften erwarten – zumindest lässt das bisherige Saisonabschneiden der beiden Teams diese Schlussfolgerung zu.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare