Vorbericht: SC Schleching - ASV Eggstätt

Kann SCS Eggstätt ärgern?

+
Vorbericht: SC Schleching - ASV Eggstätt

Gegen den ASV Eggstätt soll dem SC Schleching das gelingen, was dem Gastgeber in den letzten zehn Spielen verwehrt blieb – die optimale Punkteausbeute. Der SC Schleching musste sich im vorigen Spiel dem ESV Rosenheim mit 1:2 beugen. Der ASV Eggstätt zog gegen die FT 1909 Rosenheim am letzten Spieltag mit 0:2 den Kürzeren.

Fünf Siege, fünf Remis und neun Niederlagen hat der SC Schleching derzeit auf dem Konto. Gegenwärtig rangiert der Sport-Club Schleching auf Platz elf, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. Der Schelchinger Sport-Club ist in der Rückrunde noch ohne Sieg. Gerade einmal drei Punkte fuhr der Sport-Club der Gelb-Schwarzen bisher ein. In der Defensive drückt der Schuh bei Schleching, was in den bereits 53 kassierten Treffern nachhaltig zum Ausdruck kommt.

Die Saison des ASV Eggstätt verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat der Gast zehn Siege, zwei Unentschieden und sieben Niederlagen verbucht. Der Eggstätter ASV führt mit 32 Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Der vierte Rang der Rückrundentabelle ist Ausdruck der jüngsten Erfolgsgeschichte von Eggstätt. Mit nur 25 Gegentoren hat der ASV aus Eggstätt die beste Defensive der A-Klasse 2.

In der Fremde ruft der ASV Eggstätt die eigenen Qualitäten bislang souverän ab. Gelingt dies auch beim Gastspiel beim SC Schleching? Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft von Schleching sein: Eggstätt versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als zweimal das Leder im gegnerischen Netz. Der SC Schleching steht vor einer schweren, aber nicht unmöglichen Aufgabe.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

Kommentare