SpVgg Pittenhart - TSV Bergen 1:0

Pittenhart siegt und bleibt Bergen auf den Fersen

Im Spitzenduell der A-Klasse 2 gewinnt die SpVgg Pittenhart mit 1:0 gegen den TSV Bergen und rückt diesem damit bis auf einen Punkt auf die Pelle.

Service:

Mindestens ein Punkt war nötig, um Platz 2 und damit den Aufstiegsrelegationsplatz weiterhin in Reichweite zu behalten. Eine Niederlage hätte einen Sieben-Punkte-Abstand bedeutet, der fast nicht mehr einzuholen wäre. Mit dem Sieg ist die SpVgg aus Pittenhart nun aber bis auf einen Punkt an Bergen dran, das heißt es bleibt weiterhin spannend im Rennen um den Relegationsplatz.

Philipp Linner hatte den späten Siegtreffer für die Gäste erzielt, erst in der 89. Minute durften die Hausherren vor 120 Zuschauern im eigenen Stadion jubeln. Zuvor hatten sie sogar knapp eine halbe Stunde in Unterzahl gespielt, Franz Josef Bichler hatte in der 61. Minute die rote Karte gesehen. Diese wurde aber durch einen Platzverweis auf der anderen Seite ausgeglichen. Johann Berdan musste ebenfalls mit rot vom Platz (88.)

Der Kontostand der Spielevereinigung beträgt nun 39 Punkte, Bergen hat 40 Zähler zu verbuchen.

Rubriklistenbild: © pa

Kommentare