Türk Spor Rosenheim - SpVgg Pittenhart (0:16)

Pittenhart siegt zweistellig

+
Türk Spor Rosenheim - SpVgg Pittenhart (0:16)

Rosenheim - Türk Spor Rosenheim präsentierte sich gegen die SpVgg Pittenhart in einer desaströsen Verfassung und verlor mit 0:16. Pittenhart ging als klarer Favorit in die Partie und erfüllte diese Erwartungen am Ende auch. Das Hinspiel war eine klare Angelegenheit gewesen. Der Gast hatte mit 10:2 gewonnen.

Schließlich war Türk Spor vor eigenem Publikum in allen Belangen unterlegen und die SpVgg nahm einen zweistelligen Sieg mit nach Hause.

Vollstreckerqualitäten demonstrierte Türk Spor Rosenheim bislang noch nicht. Der Angriff des Gastgebers ist mit zehn Treffern der erfolgloseste der A-Klasse 2. Der Absteiger taumelt durch die vierte Pleite in Serie einer handfesten Krise entgegen. Der Verein der Rosenheimer Türken kassiert weiterhin fleißig Niederlagen, von denen man mittlerweile sieben zusammen hat. Ansonsten stehen noch vier Siege und zwei Unentschieden in der Bilanz. Die Abwehrprobleme von Türk Spor bleiben akut, sodass der Türkische Sportverein in Rosenheim weiter in der unteren Tabellenregion herumkrebst.

Mit 72 geschossenen Toren gehört die SpVgg Pittenhart offensiv zur Crème de la Crème der A-Klasse 2. Der Ligaprimus bleibt weiterhin ohne Niederlage. Bisher hat die Spielvereinigung Pittenhart zwölf Siege und vier Unentschieden auf dem Konto. Die Spielvereinigung aus Pittenhart ist nach dem Sieg weiter Spitzenreiter.

Beide Mannschaften erwartet erst einmal eine mehrwöchige Spielpause. Weiter geht es für Türk Spor Rosenheim, wenn der FC BiH Rosenheim am 19.11.2017 zu Gast ist. Pittenhart empfängt 140 Tage später den ASV Happing.

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare