Vorbericht: TSV Übersee - ASV Eggstätt

Übersee will den ersten Heimsieg

+
Vorbericht: TSV Übersee - ASV Eggstätt

Der ASV Eggstätt will nach vier Spielen ohne Sieg beim TSV Übersee endlich wieder einen Erfolg landen. Der letzte Auftritt von Übersee verlief enttäuschend. Vor heimischem Publikum setzte es eine 2:4-Niederlage gegen die FT 1909 Rosenheim. Jüngst brachte die SG Chieming-Grabenstätt Eggstätt die dritte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei.

Acht Partien, acht Niederlagen. Die Bilanz des TSV spricht eine mehr als deutliche Sprache. Derzeit belegt der Gastgeber den ersten Abstiegsplatz. Das Schlusslicht ist das einzige Team in der Liga, das bisher ohne Punkt in der Tabelle dasteht. Im Angriff bringt der Turn- und Sportverein Übersee deutliche Schwächen zutage, was sich an den nur elf geschossenen Treffern erkennen lässt.

In den letzten Partien hatte der ASV kaum etwas zu melden und ging (zumeist) leer aus. Gegenwärtig rangiert der Gast auf Platz zehn, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. Ins Straucheln könnte die Defensive des TSV Übersee geraten. Die Offensive des ASV Eggstätt trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Mit Eggstätt hat Übersee einen auswärtsstarken Gegner (2-1-1) zu Gast. Gegen den ASV rechnet sich der TSV Übersee insgeheim etwas aus – gleichwohl geht der ASV Eggstätt leicht favorisiert ins Spiel.

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare