Vorbericht: TSV Übersee - SV Prutting

TSV Übersee: Kräftemessen mit Prutting

+
Vorbericht: TSV Übersee - SV Prutting

Die Ausbeute der letzten Spiele, in denen dem TSV Übersee nicht ein Sieg gelang, ist mager. Klappt die Trendwende gegen den SV Prutting? Das letzte Ligaspiel endete für den TSV Übersee mit einem Teilerfolg. 3:3 hieß es am Ende gegen den TSV Rimsting. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich der SV Prutting auf eigener Anlage mit 0:7 der SG Chieming-Grabenstätt geschlagen geben musste. Im Hinspiel hatten sich beide Mannschaften mit einer Punkteteilung (2:2) begnügt.

In den letzten Partien hatte der TSV Übersee kaum etwas zu melden und ging (zumeist) leer aus. Der aktuelle Ertrag des Heimteams zusammengefasst: zweimal die Maximalausbeute, fünf Unentschieden und 16 Niederlagen. Im Angriff brachte das Schlusslicht deutliche Schwächen zutage, was sich an den nur 28 geschossenen Treffern erkennen lässt. Der Turn- und Sportverein Übersee steht mit elf Punkten am Ende einer schweren Saison auf einem Abstiegsplatz. Der Turnsportverein aus Übersee muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel.

Mit dem Gewinnen tat sich der SV Prutting zuletzt schwer. In fünf Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen. Sechs Siege und vier Remis stehen zwölf Pleiten in der Bilanz des Gastes gegenüber. Das Fußballjahr neigt sich langsam seinem Ende entgegen, und der Sportverein Prutting rangiert vor den Abstiegsplätzen im unteren Mittelfeld. Die Vorzeichen deuten auf ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

Kommentare