TSV Übersee - FC Reit im Winkl (2:2)

Kellerduell endet remis

+
TSV Übersee - FC Reit im Winkl (2:2)

Der TSV Übersee und der FC Reit im Winkl boten den Zuschauern zahlreiche Tore und trennten sich zum Schluss mit 2:2. Wer vor dem Anpfiff ein Match auf Augenhöhe erwartet hatte, fühlte sich durch den Ausgang der Partie bestätigt. Das Hinspiel war 2:0 für Reit im Winkl ausgegangen.

16:44 – das Torverhältnis von Übersee spricht eine mehr als deutliche Sprache. Die Heimmannschaft bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz 13.

Die Durchlässigkeit im Abwehrspiel des FCR ist deutlich zu hoch. 48 Gegentreffer – kein Team der A-Klasse 2 fing sich bislang mehr Tore ein. Der Gast wartet schon seit zehn Spielen auf einen Sieg. Nach 13 absolvierten Begegnungen nimmt der FC aus Reit im Winkl den zwölften Platz in der Tabelle ein. Nächster Prüfstein für den TSV ist auf gegnerischer Anlage der SC Schleching (Samstag, 15:00 Uhr). Der FC Reit im Winkl misst sich am gleichen Tag mit dem ASV Eggstätt.

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

Kommentare