Halfing gelingt Befreiungsschlag!

Der FC Halfing bezwingt den TSV Breitenbrunn mit 3:0 und befreit sich dadurch aus der Gefahrenzone. Zwei Spieltage vor dem Ende ist der Vorsprung auf den ersten Abstiegsrang auf vier Zähler angewachsen. Der TSV Breitenbrunn rutscht hingegen ins Niemandsland der Tabelle ab und hat seine letzten Chancen auf die Aufstiegsrelegation endgültig verspielt.

Mario Egger (10.) und Christoph Aicher (52., 74.) erzielten die Treffer für den FC Halfing und haben dadurch maßgeblichen Anteil am wichtigen Heimerfolg ihrer Mannschaft.

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.