Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Heimpleite für Söchtenau

Bereits in der zweiten Spielminute machten die Gäste aus Prutting den Weg zum sichern Auswärtssieg frei. Tobias Mächl nahm eine Niedermeier-Flanke gut an und vollendete den Angriff mit seinem Torerfolg. Ansonsten passierte in der ersten Hälfte nicht viel, beide Mannschaften standen hinten sicher und es wurden keine guten Möglichkeiten heraus gespielt. Erst nach dem Wiederanpfiff passierte wieder etwas. Abermals nach nur zwei Minute, kamen die Gäste zum 2:0. Rene Puttan konnten im zweiten Versuch den Ball im Tor von Keeper Tritta unterbringen. Die Gäste drückten weiter auf das Tor des SVS  und kamen in der Folge zu einem weiterem Tor. Peter Niedermeier verwandelt seinen fälligen Elfmeter schnörkellos im Tor. Kurz vor Toreschluss konnte Philipp Tierwald einen Konter noch erfolgreich aus 16 Metern abschließen und die starke Leistung der Gäste mit dem 0:4 unterstreichen. (sch/tri)

Kommentare