Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

SG Chieming-Grabenstätt - TSV Übersee (7:0)

Tore am laufenden Band für Chieming-Grabenstätt

A-Klasse 2
+
SG Chieming-Grabenstätt - TSV Übersee (7:0)

Die SG Chieming-Grabenstätt zog dem TSV Übersee das Fell über die Ohren: 0:7 lautete das bittere Resultat aus Sicht des Turn- und Sportverein Übersee.

Letztlich feierte Chieming-Grabenstätt gegen Übersee nach einer überzeugenden Darbietung einen verdienten 7:0-Heimsieg.

Die SGCG ist nach dem Erfolg weiter der Primus der A-Klasse 2.

Wann bekommt der TSV die Defensivprobleme in den Griff? Nach der Niederlage gegen den Gastgeber gerät man immer weiter in die Bredouille. 5:14 – das Torverhältnis des TSV Übersee spricht eine mehr als deutliche Sprache. In dieser Saison sammelte der Gast bisher einen Sieg und kassierte drei Niederlagen.

Während die SG Chieming-Grabenstätt am kommenden Freitag den SC Schleching empfängt, bekommt es Übersee am selben Tag mit dem TSV 1921 Bernau zu tun.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare