Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

SV Höslwang - SV Unterwössen (0:3)

SV Unterwössen erfolgsverwöhnt

A-Klasse 2
+
SV Höslwang - SV Unterwössen (0:3)

SV Unterwössen setzte sich standesgemäß gegen SV Höslwang mit 3:0 durch. Die Beobachter waren sich einig, dass SV Höslwang als Außenseiter in das Spiel gegangen war, weshalb der Ausgang niemanden verwunderte. Der knappe 3:2-Erfolg im Hinspiel hatte seinerzeit SV Unterwössen Glücksgefühle beschert.

Die 0:3-Heimniederlage von SV Höslwang war Realität, als der Referee die Partie letztendlich abpfiff.

In der Tabelle liegt das Heimteam nach der Pleite weiter auf dem elften Rang. Wo bei SV Höslwang der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die 20 erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft. SV Höslwang verbuchte insgesamt vier Siege, vier Remis und sechs Niederlagen.

SV Unterwössen ist nach dem Erfolg weiter der Primus der A-Klasse 2. Der Defensivverbund des Gasts ist nur äußerst schwer zu knacken. Die erst neun kassierten Gegentore suchen in der Liga ihresgleichen. SV Unterwössen knüpft mit dem Sieg an die guten Auftritte in der bisherigen Saison an. Insgesamt sammelte SV Unterwössen elf Siege, zwei Unentschieden und kassierte nur zwei Niederlagen.

Vor fünf Spielen bejubelte SV Höslwang zuletzt einen Sieg. Sechs Spiele währt bereits die Serie, in der SV Unterwössen ungeschlagen ist.

SV Höslwang ist am Samstag auf Stippvisite beim TSV 1921 Bernau. SV Unterwössen verabschiedet sich dann erst einmal in die Winterpause und empfängt das nächste Mal am 18.03.2023 den WSV Samerberg.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare