Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

SV Unterwössen - TSV Breitbrunn-Gstadt (2:0)

SV Unterwössen lässt nichts anbrennen

A-Klasse 2
+
SV Unterwössen - TSV Breitbrunn-Gstadt (2:0)

In der Auswärtspartie gegen SV Unterwössen ging der TSV Breitbrunn-Gstadt erfolglos mit 0:2 vom Platz.

In den 90 Minuten war SV Unterwössen im gegnerischen Strafraum erfolgreicher als der TSV Breitbrunn und fuhr somit einen 2:0-Sieg ein.

Trotz des Sieges bleibt SV Unterwössen auf Platz zwei. Der Gastgeber weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von drei Erfolgen, einer Punkteteilung und keiner einzigen Niederlage vor.

Mit vier Zählern aus vier Spielen steht Breitbrunn momentan im Mittelfeld der Tabelle. Die bisherige Saisonbilanz des Turnsportverein vom nördlichen Chiemseeufer bleibt mit einem Sieg, einem Unentschieden und zwei Pleiten schwach.

Nächster Prüfstein für SV Unterwössen ist der TSV Bergen (Samstag, 15:00 Uhr). Der TSV Breitbrunn-Gstadt misst sich am selben Tag mit dem SV Prutting (16:00 Uhr).

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare