Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: TSV Breitbrunn-Gstadt - TSV Siegsdorf II

Kann TSV Breitbrunn den Trend ändern?

A-Klasse 2
+
Vorbericht: TSV Breitbrunn-Gstadt - TSV Siegsdorf II

Nach vier sieglosen Ligaspielen in Serie will der TSV Breitbrunn gegen die Reserve von Siegsdorf dem Negativtrend ein Ende setzen und wieder die volle Punktezahl einfahren. Gegen den SC Schleching war für Breitbrunn im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Gegen den ASV Eggstätt kam der TSV Siegsdorf II im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (2:

2).

Der TSV Breitbrunn-Gstadt muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des TSV Breitbrunn sind acht Punkte aus sieben Spielen. Die Offensive des Turnsportverein vom nördlichen Chiemseeufer zeigt sich bislang äußerst abschlussschwach – zwölf geschossene Treffer stellen den schlechtesten Ligawert dar. Nach zwölf absolvierten Begegnungen stehen für Breitbrunn-Gstadt drei Siege, zwei Unentschieden und sieben Niederlagen auf dem Konto.

Bei einem Ertrag von bisher erst fünf Zählern ist die Auswärtsbilanz von Siegsdorf II verbesserungswürdig. Die Zweite des TSV Siegsdorf holte aus den bisherigen Partien vier Siege, zwei Remis und fünf Niederlagen.

Beide Teams sind in der gleichen Tabellenregion unterwegs. Den Unterschied machen lediglich drei Zähler aus. Breitbrunn wie auch der TSV Siegsdorf II haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen.

Die Zuschauer dürfen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften erwarten – zumindest lässt das bisherige Saisonabschneiden der beiden Teams diese Schlussfolgerung zu.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare